Ist Aerial Yoga etwas für Dich?

Die Kurse sind geeignet für Anfänger mit guter körperlichen Konstitution und Fortgeschrittene. Damit sich dabei niemand unter- oder überfordert fühlt, gibt es die Haltungen in unterschiedlichen Varianten. Bestimme selbst wie weit Du gehen möchtest.

Wähle im Tuch oder auf der Matte einfach Deine Option!

Gesundheit

Wie jede körperliche Aktivität in einem Studio, ist auch fürs Yoga ein gesunder Zustand Vorraussetzung.

Speziell Umkehrungen sollten nicht bei hohem Blutdruck, erhöhtem Augeninnendruck oder in der Schwangerschaft durchgeführt werden.

Unsere Intention ist es, dass alle Teilnehmer sich nach der Stunde besser fühlen als vorher!

Schwindelgefühl

Ja, manchmal gehört das Schwindelgefühl beim Aerial Yoga dazu. Dieses ist oft Tagesform abhängig.

Sollte Dir kopfüber mal schwindlig werden, nimm einfach eine entspannte Postion ein und atme tief durch.

Mit der Übung gewöhnt sich Dein Körper immer mehr an den Perspektivwechsel und es  wird besser. Versprochen!

Überwindung

Beim Aerial Yoga kostet es uns manchmal Überwindung kopfüber zu hängen oder die Hände einfach loszulassen.

Das Leuchten in den Augen wenn man wieder auf den Füssen landet, ist dafür um so strahlender.

Und es ist einfach eine schöne Erfahrung, sich selbst etwas Neues zuzutrauen!

Menü